Lexikon - hilfreiche Erklärungen von A - Z

 

« zurück zur Übersicht

 

Wechselrichterkippen

Wechselrichterkippen kann im Generatorbetrieb bei Vierquadrantantrieb auftreten. Es handelt sich hierbei um einen Kurschluß innerhalb einer Brücke. Er wird dadurch hervorgerufen, daß ein Thyristor nicht gelöscht hat und der nächste Thyristor des gleichen Zweiges bereits wieder gezündet wurde. Hierbei wird dann die Generatorspannung kurzgeschlossen. Ursache für das Wechselrichterkippen kann eine Netzspannungsunterbrechung oder aber auch ein Planungsfehler in der übergeordneten

Suchen Sie günstig u. schnell Frequenzumrichter für Ihre Applikation? Dann besuchen Sie unseren online eSHOP.

Schön, das Sie da sind!

Ihr

Peter Hennes
(Geschäftsführer)